Nachrichten zum Thema Soziales

Soziales Jusos begrüßen Forderung nach solidarisch finanziertem Azubi-Ticket

Die Jusos Eichsfeld begrüßen die Forderungen von DGB-Vize Sandro Witt nach einer landesweiten Einführung eines Azubi-Tickets für den öffentlichen Nahverkehr.

Veröffentlicht am 04.02.2014

 

Soziales Jusos fordern Direktzuweisungen für Kitas

„Es ist bedauerlich, dass ein Gesetz, das eine Zukunftsperspektive für so viele junge Familien darstellt, durch die Gebührenerhöhungen in den Kommunen, in einem so schlechten Licht steht.“ so Ricardo Lerch, Mitglied des Vorstands der Jusos Eichsfeld. "Das neue Thüringer Kita-Gesetz stellt mit seinen geplanten 2400 zusätzlichen Erzieherinnen und Erziehern einen riesigen Qualitätssprung dar und setzt deutschlandweit Maßstäbe.“

Veröffentlicht am 27.02.2011

 

Soziales Fatales Signal für junge Eichsfelder

Die Jusos kritisieren die Haushalte, die in Kürze in Heiligenstadt und Leinefelde-Worbis verabschiedet werden sollen. Diese gehen in beiden Städten mit massiven Erhöhungen der Kita-Gebühren einher. In Heiligenstadt beinhaltet der Haushaltsentwurf Kosten für die vielseitig kritisierte Westspange und in Leinefelde wurden der Haushalt in den letzten Jahren durch den umstrittenen Kauf und die Sanierung der Burg Scharfenstein belastet.

Veröffentlicht am 01.11.2010